In eigener Sache: Das verflixte 7. Jahr ist geschafft!

In eigener Sache: Das verflixte 7. Jahr ist geschafft!

(©AN) Heute Abend hat ee-news.ch das verflixte 7. Jahr geschafft: Vor 7 Jahren am 1.10.2009 gingen wir mit der jetzigen Version online. Dank den Firmen, die seit Jahren bei uns Werbung schalten, dank der Unterstützung von AEE Suisse und der Schweizerischen Energie-Stiftung und mit viel Durchhaltevermögen und Fleiss seitens der Redaktion haben wir das Kind geschaukelt. (Reprise vom 30.9.16)

Lesen...

Gebäudetechnik: Die Lüftungsproblematik am Beispiel von Schulhäusern

Gebäudetechnik: Die Lüftungsproblematik am Beispiel von Schulhäusern

(©TR) Wie viel Technik ist erforderlich, um ein Klassenzimmer mit einem adäquaten Lüftungssystem auszustatten? Reicht Lowtech oder braucht es Hightech? Wissenswertes und Informationen zu diesem Spezialgebiet innerhalb der Gebäudetechnik von Werner Hässig von der hässig sustech gmbh (Uster ZH) und Philipp Deflorin von der Ernst Basler + Partner AG (Zürich).

Lesen...

Meyer Burger: Zweidrittelmehrheit erreicht – Wandelanleihegläubiger stimmen den Anpassungen der Bedingungen zu

Meyer Burger: Zweidrittelmehrheit erreicht – Wandelanleihegläubiger stimmen den Anpassungen der Bedingungen zu

(PM) An der Gläubigerversammlung der Meyer Burger Technology AG vom 25. November 2016 in Zürich haben die Wandelobligationäre mit der gesetzlich vorgeschriebenen Zweidrittelmehrheit des im Umlauf befindlichen Kapitals der im Jahr 2020 fällig werdenden Wandelanleihe den beantragten Anpassungen der Bedingungen der Wandelanleihe zugestimmt. Diese Beschlüsse unterliegen noch der Genehmigung des Obergerichts des Kantons Bern.

Lesen...

Schweden: Schafft Solar-Steuer ab

Schweden: Schafft Solar-Steuer ab

(PM) Die schwedische Regierung hat gestern bekanntgegeben, die erst im Jahr 2015 eingeführte Steuer auf Solarenergie wieder abzuschaffen. Mit der Kehrtwende gelangt Schweden zurück zur erklärten Vorreiterrolle, einer der weltweit ersten Staaten zu werden, der seine Energieerzeugung frei von fossilen Ressourcen gestalten möchte.

Lesen...

Gesundes Wohnen: Ohne Feuchte und Schimmel

Gesundes Wohnen: Ohne Feuchte und Schimmel

(IPB) Mit Hilfe einer grundlegenden Erhebung zeigen die Forscher des Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP, wie sehr Feuchteprobleme und Schimmelbefall in deutschen und europäischen Wohnungen verbreitet sind und welche gesundheitlichen Auswirkungen auf Mensch und Gebäude entstehen. Sie untermauern damit den Bedarf an kontinuierlicher Forschung sowie an weiteren innovativen Lösungen.

Lesen...

Meyer Burger Technology: Veränderungen in der Geschäftsleitung und im Verwaltungsrat

Meyer Burger Technology: Veränderungen in der Geschäftsleitung und im Verwaltungsrat

(PM) Meyer Burger Technology AG hat bekannt gegeben, dass Hans Brändle per 1. Januar 2017 zum Chief Executive Officer ernannt wird. Der bisherige CEO Peter Pauli führt den neuen CEO bis Jahresende in seine Funktion ein und wird anschliessend dem neuen CEO und dem Verwaltungsrat insbesondere bei der Betreuung wichtiger Kundenbeziehungen in beratender Funktion zur Verfügung stehen. Alexander Vogel übernimmt das Verwaltungsratspräsidium von Peter M. Wagner per Datum der ausserordentlichen Generalversammlung vom 2. Dezember 2016.

Lesen...

IG Windenergie: 1. Kunst-Windrad Mitteleuropas steht in Österreich

IG Windenergie: 1. Kunst-Windrad Mitteleuropas steht in Österreich

(PM) Im Rahmen des Wind-Kunstwettbewerbs der IG Windkraft wurde der Entwurf der Künstlerin Julia Bichlerfür eine Windenergieanlage in Wien-Unterlaavon einer Jury aus 400 Kunstwerken ausgewählt. Nun setztihrer originellen Windrad-Gestaltung ein Zeichen für die Schönheit der Windenergienutzung.

Lesen...

juwi und GE: Intensivieren Zusammenarbeit

juwi und GE: Intensivieren Zusammenarbeit

(PM) Wer in der kommenden Ausschreibungswelt für Windprojekte erfolgreich sein will, braucht ein tragfähiges Fundament: Der Projektentwickler juwi und der Windturbinenhersteller GE Renewable Energy haben mit einem Rahmenvertrag die Basis für die Zusammenarbeit in den kommenden zwei Jahren gelegt. Bis Ende 2018 wurden die Kaufkonditionen für bis zu 110 Windenergieanlagen festgeschrieben.

Lesen...

Solarwärme: Der unterschätzte Beitrag zur Energiewende

Solarwärme: Der unterschätzte Beitrag zur Energiewende

(PM) Mit der Sonne lässt sich nicht nur Strom, sondern auch Wärme produzieren. Beide Anwendungsformen sind von zentraler Bedeutung für unsere zukünftige Energieversorgung – aber auch für einen baldigen Atomausstieg. Mit Solarwärme lässt sich unter anderem der verschwenderische Einsatz von Strom für Elektroheizungen ersetzen.

Lesen...

Alpiq und Groupe E: Legen Ladenetze für Elektroautos zusammen

Alpiq und Groupe E: Legen Ladenetze für Elektroautos zusammen

(PM) Alpiq und Groupe E legen gemeinsam mit ihren Partnern ab 2017 die Netze für Ladestationen für Elektroautos zusammen. Damit werden Kunden Zugang zu über 300 Ladestationen in der Schweiz haben. Das gemeinsame Netz, das unter dem Namen MOVE weitergeführt wird, ist damit das grösste öffentliche Ladenetzwerk in der Schweiz.

Lesen...

Trina Solar: Absatzrückgang im dritten Quartal

Trina Solar: Absatzrückgang im dritten Quartal

(PM) Trina Solar gab am 23. November seine vorläufigen Ergebnisse für das dritte Quartal (Q3) im Geschäftsjahr 2016 bekannt, das am 30. September endete. Insgesamt lieferte Trina Solar im Q3 2016 PV-Module mit einem Volumen von 1361.2 MW aus. Das waren weniger als in Q2 2016 (1658.3 MW) und in Q3 2015 (1703.2 MW). Die Nettoerlöse lagen im Q3 2016 bei 741.1 Millionen USD.

Lesen...

Geothermie-Allianz: Wärme aus der Tiefe für die Energiewende

Geothermie-Allianz: Wärme aus der Tiefe für die Energiewende

(TUM) Im Erdinneren herrschen Temperaturen von mehreren tausend Grad Celsius. Die Geothermie macht sich diese Energie zunutze. Besonders in Bayern birgt die Erdwärme ein grosses Potenzial. Drei Universitäten haben nun eine Initiative der Bayerischen Staatsregierung aufgegriffen und gemeinsam die Geothermie-Allianz Bayern (GAB) gegründet. Koordiniert wird sie von der Technischen Universität München (TUM).

Lesen...

Siemens: Feiert Richtfest der neuen Wind-Fabrik in Cuxhaven

Siemens: Feiert Richtfest der neuen Wind-Fabrik in Cuxhaven

(PM) Siemens feierte am 23.1.16 das Richtfest für die neue Fertigung in Cuxhaven. Die Stahlstützen für die Produktionshalle mit einer Nutzfläche von 56‘000 Quadratmetern sind errichtet. Für Siemens ist das neue Werk im Norden Deutschlands eines der wichtigsten Investitionsprojekte der letzten Jahre. Das Unternehmen investiert hier rund 200 Mio. Euro in seine erste Offshore-Wind-Produktionsstätte in Deutschland. Die Windturbinen werden eine Leistung von sechs bis acht Megawatt haben.

Lesen...

ElCom: Rückblick Forum 2016 – Wechselrate Grossverbraucher steigt auf 63%

ElCom: Rückblick Forum 2016 – Wechselrate Grossverbraucher steigt auf 63%

(ELCom) Am Freitag, 18. November 2016 fand in Winterthur die siebte Ausgabe des ElCom-Forums statt. Im Zentrum stand die Versorgungssicherheit: Rednerinnen und Redner diskutieren an angeregten Diskussionen, ob die Schweizer Stromversorgung gesichert ist und legten ihre Sicht dar.

Lesen...

Bundesgericht: Beschwerde gegen Verweigerung von Bewilligungen für Kleinwasserkraftwerk Covatanne in der Waadt gutgeheissen

Bundesgericht: Beschwerde gegen Verweigerung von Bewilligungen für Kleinwasserkraftwerk Covatanne in der Waadt gutgeheissen

(PM) Das Bundesgericht heisst die Beschwerde gegen die Aufhebung der Bewilligungen zum Betrieb des geplanten Kleinwasserkraftwerks in der Schlucht von Covatanne im Kanton Waadt gut. Dass das Kleinwasserkraftwerk nur relativ wenig Strom produzieren würde, stellt aufgrund der geringen Auswirkungen der geplanten Anlage auf Natur und Umwelt keinen ausreichenden Grund dar. Das Bundesgericht argumentiert, zur Erreichung des gesetzlichen Ziels der Wasserkraft seien Kleinwasserkraftwerke unverzichtbar (Communiqué en français >>)

Lesen...

Energiewende: Ensure-Partner treffen sich am KIT

Energiewende: Ensure-Partner treffen sich am KIT

(KIT) Die Energiewende bedeutet für das deutsche Energiesystem einen Paradigmenwechsel, der neben Herausforderungen auch wirtschaftliche Chancen bietet. Das Projekt Ensure beschäftigt sich mit der Frage, wie das Stromnetz an eine unregelmässige Versorgung angepasst werden kann. Die Forschung wird dazu beitragen, dass die Energiewende auf diesem Gebiet wirtschaftlich erfolgreich ist.

Lesen...

Alpiq: Rüstet Windturbinen-Produktionsstätte mit Gebäudetechnik aus

Alpiq: Rüstet Windturbinen-Produktionsstätte mit Gebäudetechnik aus

(PM) Alpiq hat den Auftrag für die gebäudetechnische Ausrüstung einer neuen Windturbinen-Fertigung in Cuxhaven (D) erhalten. Bis Juni 2017 plant und realisiert das Unternehmen die technische Gebäudeausrüstung inklusive Gebäudeautomation und Inbetriebnahme. Der Auftragswert für Alpiq beträgt rund 44 Mio. CHF.

Lesen...

Pfalzsolar: Macht Hausmülldeponie zum Solarpark

Pfalzsolar: Macht Hausmülldeponie zum Solarpark

(PM) Pfalzsolar hat im Novembermit dem Bau eines neuen Grossprojekts im Hochtaunuskreis (Hessen) begonnen. Auf einem bereits abgeschlossenen Teil einer ehemaligen Hausmülldeponie errichtet das Unternehmen in den kommenden Wochen ein Photovoltaik-Kraftwerk mit einer Leistung von rund 1.2 Megawatt. Aufgrund der Beschaffenheit des Deponiekörpers sind strenge bauliche Vorgaben einzuhalten.

Lesen...

BKW: Baut mit Balzer Ingenieure Gebäudetechnik-Planung aus

BKW: Baut mit Balzer Ingenieure Gebäudetechnik-Planung aus

(PM) Das Unternehmen Bündner Balzer Ingenieure gehört neu zur BKW Gruppe. Die Firma mit Sitz in Chur und Standorten in Winterthur und Baar (ZG) hat sich in den beiden Bereichen Gebäudetechnik und Brandschutz spezialisiert. Mit dieser jüngsten Akquisition stärkt die BKW ihre Rolle in der Gebäudetechnik-Branche.

Lesen...

Strommix-Test: Wie Verbraucher in die Irre geführt werden

Strommix-Test: Wie Verbraucher in die Irre geführt werden

(PM) Nicht nur beim Spritverbrauch von Autos, sondern auch bei den Angaben zur Stromherkunft werden Verbraucher zunehmend in die Irre geführt. Dies geht aus einer aktuellen Übersicht 35 grosser deutscher Stromanbieter hervor. So weisen die untersuchten Anbieter deutlich weniger Kohle- und Atomstrom in ihrem Strommix aus, als sie tatsächlich für Ihre Kunden einkaufen.

Lesen...

Intersolar Europe: Ausstellungsfläche bereits zu 80% belegt

Intersolar Europe: Ausstellungsfläche bereits zu 80% belegt

(PM) Die positive Stimmung der vergangenen Intersolar Europe 2016 hallt noch nach, da sendet die Veranstaltung bereits erneut erfreuliche Signale in den Markt: Bereits nahezu 80 Prozent der Ausstellungsfläche der weltweit führenden Fachmesse für die Solarwirtschaft sind gebucht. Auf einer Fläche von insgesamt 77‘000 m2 werden gemeinsam mit der ees Europe, Europas grösster Fachmesse für Batterien und Energiespeichersysteme, rund 1200 Aussteller aus aller Welt vom 31. Mai bis 2. Juni 2017 ihre Innovationen präsentieren. Die Ausstellungsfläche nimmt somit im Vergleich zur Veranstaltung 2016 um 17 % zu.

Lesen...

Kühlen: Fraunhofer IISB integriert Vakuum-Kaltwasserspeicher in Kälteinfrastruktur

Kühlen: Fraunhofer IISB integriert Vakuum-Kaltwasserspeicher in Kälteinfrastruktur

(IISB) Am Fraunhofer IISB in Erlangen wurde ein in seiner Grössenklasse weltweit einmaliger Kaltwasserspeicher mit Vakuumisolation installiert. Mit einem Ladevolumen von 80 Kubikmetern ist die Spezialanfertigung der Firma Sirch aus Kaufbeuren besonders für industrielle Anwendungen interessant.

Lesen...

Greenpeace: Ausmass der Brennelement-Schäden in Leibstadt erfordert externes Expertengremium

Greenpeace: Ausmass der Brennelement-Schäden in Leibstadt erfordert externes Expertengremium

(PM) Der Brennelementschaden im AKW Leibstadt nimmt immer grössere Ausmasse an. Wie heute bekannt wurde, ist schon an 45 Brennstäben rostähnliche Oxidation entdeckt worden – nachdem erst ein Drittel davon untersucht worden ist. Greenpeace Schweiz beobachtet diese Entwicklung mit wachsender Sorge und fordert, dass ein externes Expertengremium beigezogen wird.

Lesen...

PV-Preisbarometer: Stop-and-Go im Photovoltaikmarkt

PV-Preisbarometer: Stop-and-Go im Photovoltaikmarkt

(PM) Der Markt ist wieder einmal schneller, als die Politik – das zeigt die aktuelle Preisentwicklung bei PV-Modulen deutlich. Während die EU-Kommission noch über der Frage brütet, ob chinesische Hersteller noch Preisdumping betreiben und eine Marktabschottung gerechtfertigt ist, haben die Modul- und Zellpreise längst ein Niveau erreicht, das bis zu 30% unter dem Mindestimportpreis liegt.

Lesen...

Senvion: Bestätigt Jahresumsatzprognose von 2.25-2.3 Mrd.Euro

Senvion: Bestätigt Jahresumsatzprognose von 2.25-2.3 Mrd.Euro

(PM) Der Windenergieanlagen-HerstellerSenvion hat seinen Umsatz im dritten Quartal auf EUR 584 Mio. erhöht, was einem Anstieg von 15.6 Prozent im Vergleich zum vorherigen Quartal entspricht. Mit einem auf EUR 60 Mio. gewachsenen, bereinigten Ebitda konnte Senvion seine Profitabilität weiter verbessern und verzeichnete eine bereinigte Ebitda-Marge von 10.3 Prozent.

Lesen...

Abtei St.Otmarsberg: Kirchendach mit PV-Anlage versorgt Kloster

Abtei St.Otmarsberg: Kirchendach mit PV-Anlage versorgt Kloster

(PM) Die Abtei St. Otmarsberg in Uznach ist das einzige Kloster der Missionsbenediktiner in der Schweiz. Die Kirche des Klosters wurde vom Rapperswiler Architekten Herbert Oberholzer entworfen und 1988 erbaut. Das Dach mit der auffälligen Rundung war in die Jahre gekommen und musste ersetzt werden. Die Mönche entschieden sich für eine moderne und vollflächig integrierte Photovoltaikanlage.

Lesen...

Deutschland: 105 Grundversorger künden für 2017 Strompreiserhöhungen von durchschnittlich 3.3% an

Deutschland: 105 Grundversorger künden für 2017 Strompreiserhöhungen von durchschnittlich 3.3% an

(PM) Für den Januar 2017 haben bereits 105 der knapp 900 Grundversorger Strompreiserhöhungen angekündigt. Betroffen sind 6 Millionen Haushalte, über die Hälfte davon in Bayern, Baden-Württemberg und Sachsen. Insgesamt erhöhen die Stromanbieter ihre Preise um durchschnittlich 3.3%. Die Spanne der Preiserhöhungen ist hoch, der Spitzenwert liegt aktuell bei 14.9% in Bayern.

Lesen...

Leclanché: Mit Lizenz-Megadeal in China - Narada Power plant Beteiligung

Leclanché: Mit Lizenz-Megadeal in China - Narada Power plant Beteiligung

(©SDA) Der Batteriehersteller Leclanché lizensiert seine Batterie-Technologie nach China aus. Das Unternehmen geht eine strategische Allianz mit Narada Power ein, die auch einen Anteil an dem westschweizer Unternehmen erwerben wollen. Geplant ist eine Fertigung, welche die bisherige Kapazität um mehr als das Dreissigfache übersteigen würde.

Lesen...

Energy Efficiency Award: Geht nach Österreich und Deutschland

Energy Efficiency Award: Geht nach Österreich und Deutschland

(dena) Die Preisträger des 10. Energy Efficiency Awards stehen fest. Die Deutsche Energie-Agentur (dena) zeichnete auf ihrem jährlichen Kongress in Berlin drei deutsche und ein österreichisches Unternehmen mit dem internationalen Energieeffizienzpreis aus. Den ersten Preis erhielt der Snowboardhersteller Capita MFG für ein vernetztes Wärme- und Kältekonzept am Standort Feistritz in Österreich.

Lesen...

Brüssel: Genehmigt offenbar ungarisches AKW-Projekt Paks II

Brüssel: Genehmigt offenbar ungarisches AKW-Projekt Paks II

(PM) Laut Medienberichten hat die EU-Kommission ihr Prüfverfahren gegen das ungarische AKW-Projekt Paks II abgeschlossen und will offenbar grünes Licht für das umstrittene Projekt geben. Die Entscheidung kommentiert Sönke Tangermann, Vorstand bei Greenpeace Energy.

Lesen...

Werbung

  • Windhager

  • Schmid energy solutions

  • El contenido de esta página requiere una versión más reciente de Adobe Flash Player.

    Obtener Adobe Flash Player


  • Liebi LNC

Newsletter abonnieren

Folgen Sie uns!