News

06. Mai 2019

In der Produktion in der Europazentrale in Niederkappel, werden unter anderem die hocheffizienten Pellet-Brennwertkessel gefertigt. Bild: Ökofen

Herbert und Stefan Ortner, Geschäftsleitung der Ökofen Forschungs- und Entwicklungs Ges.m.b.H. vermelden für das abgelaufene Geschäftsjahr 2018 einen neuen Umsatzrekord von rund 58 Millionen Euro. Bild: Ökofen

Ökofen: Pelletspezialist mit Rekordumsatz – 25% Steigerung in 2018

(PM) Mit rund 58 Millionen Euro erzielte die Ökofen Forschungs- und Entwicklungs Ges.m.b.H. im abgelaufenen Geschäftsjahr einen neuen Rekordumsatz. Dies entspricht einer Steigerung von 25 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Rund 95 Prozent des Umsatzes stammen aus dem Exportgeschäft.


Das Jahr 2018 war für den Pelletkesselspezialisten Ökofen das erfolgreichste Jahr der Firmengeschichte. Insgesamt wurden im Vorjahr rund 7500 Heizsysteme weltweit ausgeliefert. Der Umsatz stieg im Geschäftsjahr 2018 auf 58 Millionen Euro. Dies entspricht einem Plus von 25 Prozent gegenüber 2017. Die grössten Absatzsteigerungen brachte das Exportgeschäft in mittlerweile 25 Länder, darunter nun auch Chile, Australien und Südafrika.

In Deutschland Marktleader
Auch die deutsche Tochtergesellschaft Ökofen Heiztechnik GmbH mit Sitz im bayerisch-schwäbischen Mickhausen trägt zum erfolgreichen Gesamtergebnis bei. Der Grossteil des Wachstums ist auf die kontinuierliche Vermarktung der innovativen Pellet-Brennwerttechnik zurückzuführen. In Deutschland ist Ökofen in diesem Marktsegment führend. Gemäss der offiziellen Förderstatistik des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA)* stammten 76 Prozent der in Deutschland geförderten Pelletbrennwertkessel aus dem Hause Ökofen.

ÖkoFEN Österreich: Ausbau der Unternehmenszentrale
Aufgrund der stark steigenden Nachfrage und den positiven Prognosen erweitert Ökofen noch in diesem Jahr die Produktion in der Firmenzentrale in Niederkappel/Österreich. Die bestehende Produktionshalle wird um eine Fläche von 6500 Quadratmetern erweitert und damit nahezu verdoppelt.

30 Jahre Ökofen
Am 27. Oktober 1989 wurde die Ökofen Forschungs- und Entwicklung Ges.m.b.H. mit Sitz in Lembach im Mühlkreis/Österreich von Herbert Ortner gegründet und wird heute gemeinsam mit Sohn Stefan geleitet. Das mittelständische Unternehmen mit mehr als 350 Mitarbeitern steht seit seinen Anfängen für wegweisende Innovationen in der Pelletheiztechnik sowie der Heizungsbranche und feiert 2019 das 30-jährige Firmenjubiläum. Bis heute wurden weltweit über 75‘000 Anlagen installiert und Vertriebstöchter in 17 Ländern etabliert.

Text: Ökofen

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

 
  • Liebi LNC

  • Windhager

  • El contenido de esta página requiere una versión más reciente de Adobe Flash Player.

    Obtener Adobe Flash Player


  • Heizmann

  • Oekofen
 

Ihre Werbung

Die Mediadaten finden Sie in unserem PDF

Newsletter

 

Folgen Sie uns!